Hilfsseilwinde

Hilfsseilwinde

  • Benzinmotor
  • Zugkraft: 350 daN
  • mit Keilriemenantrieb
  • für 4 mm Hilfsseil
  • max. Seillänge von 1500 m

mit Längenmessung auf Anfrage

mehr Information

KE-500

Kabel-Trommelwinde KE-500, mit 500 daN Zugkraft

Die Thaler Trommelwinde KE-500 besticht durch ihre kompakte Bauweise. Mit ihren geringen Abmessungen und dem niedrigen Gewicht kann diese Winde leicht verstaut und transportiert werden.
THALER-Trommelwinden sind hochwertige Qualitätsprodukte und repräsentieren den modernsten technischen Stand auf dem Sektor der Kabelziehwinden. THALER-Winden entsprechen den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.

Die KE-500 ist für Innenmontagen auf Kabelpritschen, Kabelverlegungen auf Schiffen, Reinigen von Kabelzügen, sowie zum Ein- und Ausziehen von leichten Kabeln allgemein geeignet.

Standardausrüstung

  • Mechanischer Antrieb durch Benzin- oder Elektromotor
  • Handschichtung
  • Seiltrommel mit 250 m Seil, D = 5,0 mm (max. 400 m möglich)
  • Seiltrommel freischaltbar zum Seilausziehen
  • Manuelle Schichtung des Seiles durch Handhebel
  • Zugkrafteinstellung und Abschaltung
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Kabel-Trommelwinde KE-1600

Kabel-Trommelwinde KE-1600,
mit 1600 daN Zugkraft

Die Thaler Trommelwinde KE-1600 besticht durch ihre kompakte Bauweise mit zwei Rädern zur kompfortablen Positionierung der Winde. Mit ihren geringen Abmessungen und dem niedrigen Gewicht kann diese Winde leicht verstaut und transportiert werden.
THALER-Trommelwinden sind hochwertige Qualitätsprodukte und repräsentieren den modernsten technischen Stand auf dem Sektor der Kabelziehwinden. THALER-Winden entsprechen den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.

Standardausrüstung

  • Mechanischer Antrieb durch Benzin- oder Elektromotor
  • Seiltrommel mit 250 m Seil, D = 6,5 mm (max. 400 m möglich)
  • Grundrahmen und Transporträder
  • Zugkraftanzeige mit Grenzwerteinstellung und Abschaltung
  • Automatische Seilschichtung
  • Abdeckung durch blaue PVC-Plane
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Einscheibenspillwinde TSW 2000

Kabel-Einscheibenspillwinde TSW 2000,
mit 2000 daN Zugkraft ohne Bremse

Die THALER-Einscheibenspillwinde der Baureihe TSW 2000 besticht durch ihre kompakte Bauweise. Bestehend aus einem verzinktem Metallrahmengestell mit vielseitigen Befestigungsmöglickeiten. Diese Winde ist nicht mit einer Senkrechtbremse ausgestattet und somit nicht für Senkrecht-Kabelzüge geeignet.

Standardausrüstung

  • Elektromotor: 1,1 kW
  • Elektro-Schaltkasten mit Notaus-Hauptschalter und 16 A CE-Stecker
  • Netzanschluss: 230/400 V | 50 Hz
  • Zugkraft: 2000 daN
  • Seilgeschwindigkeit: ca. 10 m/min
mehr Information

Baureihe 2000

Kabel-Spillwinde Baureihe 2000,
mit 1000 daN, 2000 daN oder 3000 daN Zugkraft

Die THALER-Kabelspillwinde der Baureihe 2000 besticht durch ihre kompakte Bauweise.
Mit einer Standardseillänge von 500 m wiegt die Winde je nach Austattung nur ca. 1150 bis 1300 kg und kann somit von jedem Fahrzeug gezogen werden.
Wie die bewährten THALER-Winden aus den Baureihen 3000 und 6000 entspricht auch die Baureihe 2000 den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen. Sie wird unter Beachtung der EG-Maschinenrichtlinien hergestellt und ist mit TÜV-geprüftem Fahrgestell für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Standardausrüstung

  • Doppel-Spillsystem
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Benzin- oder Dieselmotor
  • 500 m nutzbare Seillänge, größere Seillängen möglich
  • Trommelkapazität für große Seillängen:
    • KE-SP 2010, mit 1.000 daN Zugkraft und bis zu 2000 m Seil, D = 6,5 mm
    • KE-SP 2020, mit 2.000 daN Zugkraft und bis zu 1500 m Seil, D = 8,0 mm
    • KE-SP 2030, mit 3.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 9,5 mm
  • Zugkraftüberwachung durch elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle
  • Gebremstes Einachsfahrgestell mit gerader Zugeinrichtung, Kugelkopfkupplung und Stützrad
  • Abschließbare Stahlblech-Abdeckhaube mit intrigiertem Verladegestell mit zentraler Kranöse
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Baureihe3000

Kabel-Spillwinde Baureihe 3000,
mit 2000 daN, 3000 daN, 4000 daN oder 5000 daN Zugkraft

Thaler-Spillwinden sind hochwertige Qualitätsprodukte und repräsentieren den modernsten technischen Stand auf dem Sektor der Kabelziehwinden.
Thaler-Winden entsprechen den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.
Sie werden unter Beachtung der EG-Maschinenrichtlinien hergestellt und sind mit TÜV-geprüftem Fahrgestell für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Standardausrüstung

  • Doppel-Spillsystem, beide Spillköpfe werden angetrieben
  • Keine Ketten zwischen Hydraulikmotor und Spillsystem
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Dieselmotor
  • 500 m nutzbare Seillänge, größere Seillängen möglich
  • Trommelkapazität für große Seillängen:
    • KE-SP 3020, mit 2.000 daN Zugkraft und bis zu 2200 m Seil, D = 8,0 mm
    • KE-SP 3030, mit 3.000 daN Zugkraft und bis zu 1600 m Seil, D = 9,5 mm
    • KE-SP 3040, mit 4.000 daN Zugkraft und bis zu 1200 m Seil, D = 11,0 mm
    • KE-SP 3050, mit 5.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 12,0 mm
  • Automatische Seilführungseinrichtung zur Trommel
  • Zugkraftüberwachung durch elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle
  • Gebremstes Einachsfahrgestell mit höhenverstellbarer Zugeinrichtung und Stützrad
  • Stahlblech-Abdeckhaube
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Baureihe 4000

Kabel-Spillwinde Baureihe 4000,
mit 4000 daN oder 5000 daN Zugkraft

Die THALER-Kabelspillwinde aus der Windenbaureihe 4000 besticht durch ihre kompakte Bauweise bei gleichzeitiger hoher Zugkraft.
Sie repräsentiert den gegenwärtig modernsten technischen Stand auf dem Sektor der hydraulischen Kabelziehwinden.
Die Winde entspricht den Vorschriften der Kabelindustrie, der Deutschen Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.
Sie ist unter Beachtung der EG-Maschinenrichtlinien und der Unfallverhütungsvorschriften hergestellt und trägt das CE-Zeichen. Gemäß StVZO kann sie steuerfrei als Arbeitsmaschine zugelassen werden. Sie wird mit TÜV-Abnahmegutachten geliefert.

Standardausrüstung

  • Doppel-Spillsystem, beide Spillköpfe werden angetrieben
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Dieselmotor
  • 500 m nutzbare Seillänge, größere Seillängen möglich
  • Trommelkapazität für große Seillängen:
    • KE-SP 4040, mit 4.000 daN Zugkraft und bis zu 1400 m Seil, D = 11,0 mm
    • KE-SP 4050, mit 5.000 daN Zugkraft und bis zu 1200 m Seil, D = 12,0 mm
  • Automatische Seilführungseinrichtung zur Trommel
  • Zugkraftüberwachung durch elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle
  • Gebremstes Einachsfahrgestell mit höhenverstellbarer Zugeinrichtung, DIN-Zugöse und Kugelkopfkupplung
  • Abschließbare Stahlblech-Abdeckhaube mit intrigiertem Verladegestell mit zentraler Kranöse
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Baureihe 6000

Kabel-Spillwinde Baureihe 6000,
mit 5000 daN, 6000 daN, 7000 daN, 8000 daN, 9000 daN, 10000 daN oder 12000 daN Zugkraft

Thaler-Spillwinden sind hochwertige Qualitätsprodukte und repräsentieren den modernsten technischen Stand auf dem Sektor der Kabelziehwinden.
Thaler-Winden entsprechen den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.
Sie werden unter Beachtung der EG-Maschinenrichtlinien hergestellt und sind mit TÜV-geprüftem Fahrgestell für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Standardausrüstung

  • Doppel-Spillsystem, beide Spillköpfe werden angetrieben
  • Keine Ketten zwischen Hydraulikmotor und Spillsystem
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Dieselmotor
  • Trommelkapazität für große Seillängen:
    • KE-SP 6050,   mit   5.000 daN Zugkraft und bis zu 2000 m Seil, D = 12 mm
    • KE-SP 6060,   mit   6.000 daN Zugkraft und bis zu 1500 m Seil, D = 14 mm
    • KE-SP 6070,   mit   7.000 daN Zugkraft und bis zu 1500 m Seil, D = 14 mm
    • KE-SP 6080,   mit   8.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 16 mm
    • KE-SP 6090,   mit   9.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 16 mm
    • KE-SP 60100, mit 10.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 16 mm
    • KE-SP 60120, mit 12.000 daN Zugkraft und bis zu 1000 m Seil, D = 16 mm
  • Automatische Seilführungseinrichtung zur Trommel
  • Zugkraftüberwachung durch elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle
  • Gebremstes Tandemfahrgestell mit höhenverstellbarer Zugeinrichtung mit Spindelstütze
  • Stahlblech-Abdeckhaube
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Baureihe 8000

Kabel-Spillwinde Baureihe 8000,
mit 15000 - 20000 daN Zugkraft

Thaler-Spillwinden sind hochwertige Qualitätsprodukte und repräsentieren den modernsten technischen Stand auf dem Sektor der Kabelziehwinden.
Thaler-Winden entsprechen den Vorschriften der Kabelindustrie, der Telekom und der Energieversorgungsunternehmen.
Sie werden unter Beachtung der EG-Maschinenrichtlinien hergestellt und sind mit TÜV-geprüftem Fahrgestell für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Standardausrüstung

  • Doppel-Spillsystem, beide Spillköpfe werden angetrieben
  • Keine Ketten zwischen Hydraulikmotor und Spillsystem
  • Hydrostatischer Antrieb
  • Dieselmotor
  • Trommelkapazität für große Seillängen:
    • KE-SP 80150, 15.000 daN Zugkraft und bis zu 1400 m Seil, D = 18 mm
    • KE-SP 80200, 20.000 daN Zugkraft und bis zu 1200 m Seil, D = 22 mm
  • Automatische Seilführungseinrichtung zur Trommel
  • Zugkraftüberwachung durch elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle
  • Gebremstes Tandemfahrgestell mit höhenverstellbarer Zugeinrichtung mit Spindelstütze
  • Stahlblech-Abdeckhaube mit intrigiertem Verladegestell mit zentraler Kranöse
  • Lackierung: RAL 5015 (blau)
mehr Information

Zugkraftmessgeräte

TM 3000 mit Drucker

Elektronisches Messgerät TM 3000 mit USB-Schnittstelle

  • Anzeige und Protokollierung von Zugraft, Geschwindigkeit und Länge
  • Einstellbarer Zugkraftgrenzwert mit automatischer Abschaltung der Winde
         bei Überschreitung des eingestellten Grenzwertes
  • Die Protokolle werden automatisch im Messgerät gespeichert und können
         über die USB-Schnittstelle als pdf-Datei ausgelesen werden.
  • Auf Wunsch kann das Gerät zusätzlich mit einem Drucker ausgerüstet werden (wie auf dem Foto abgebildet).

TM 3001

Elektronisches Messgerät TM 3001 zur Eingabe von Baustellen- und Bedienerdaten über ein Smartphone / Tablet

Standard Funktionen des TM 3000 bleiben erhalten!

Das TM 3001 hat folgende Zusatzoptionen:

  • Durch einen integrierten W-Lan Router (zur drahtlosen Verbindung zwischen
         einem Smartphone / Tablet und dem Messgerät) können die Baustellen- und
         Bedienerdaten z. B. über ein Smartphone in das Ziehprotokoll eingegeben werden.
  • Über die Drahtlosverbindung können die Protokolle direkt von dem Messgerät
         auf ein Smartphone / Tablet übertragen werden.

Messuhr

Messuhr

  • Durchmesser 160 mm
  • Anzeige der Zugkraft
  • stufenlose Grenzwerteinstellung mit Abschaltkontakt